Fiona Sara Schmidt, Missy Magazine

Fiona Sara Schmidt, Missy Magazine
„Autorin Katrin Boese lässt die lebenslange Freundschaft zwischen Sara und Zelda wieder auferstehen und entwirft in ‘So leben, dass ich frei atmen kann’ auf Fakten beruhende, doch fiktive Erinnerungen Saras – ein Porträt zweier Frauen, die von Paris träumen.“

Christina Puschak, junge Welt

Christina Puschak, junge Welt
„Dass die Leser nicht im Beziehungskampf hängenbleiben, sondern auch Einblicke in die Verlogenheit und Doppelmoral der amerikanischen Südstaatengesellschaft erhalten, ist das Verdienst einer scheinbar ruhigen und referierenden Darstellung der Autorin über die Figur Sara, die Glaubwürdigkeit und Originalität ausstrahlt.“